SMS als Kundenservice in der Hotellerie

Sich als Hotel von der Konkurrenz abzugrenzen ist heutzutage nicht mehr einfach. Die Preise sind durch das Internet wesentlich transparenter und auch umkämpfter geworden. Entsprechend fällt es schwer in der gleichen Preiskategorie durch besondere Ausstattung oder Service hervorzustechen. Doch manchmal sind es ja Kleinigkeiten wie die SMS für ein paar Cent, die den Unterschied machen können.

SMS sind eine preisgünstige Variante um Kunden einen kleinen Mehrwert zu bieten. So kann am Tag der Ankunft eine SMS verschickt werden, die den Gast willkommen heißt und ihm zusätzliche Informationen wie Check-in Zeiten nennt.

„Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen eine angenehme Anreise. Ihr Zimmer steht Ihnen ab 12 Uhr zur Verfügung. Bei Fragen stehen wir Ihnen unter 01234-456789 zur Verfügung. Ihr Hotel

Manche Hotels gehen sogar noch einen Schritt weiter und schicken dem Gast automatisch über einen SMS Gateway wenige Minuten nach dem Check-in eine „SMS auf sein Zimmer“, in dem ein angenehmer Aufenthalt gewünscht wird und auf Angebote aufmerksam gemacht wird. Natürlich könnten solche Dienste auch persönlich per Telefon erfolgen, doch leider fehlt dafür meist die Zeit und die Kosten übersteigen, die einer SMS die schon für 1,6 Cent verschickt werden kann bei Weitem.

„Wir möchten Sie noch einmal Willkommen heißen in unserem Hotel. Wir hoffen das Zimmer entspricht Ihren Erwartungen und Sie haben einen angenehmen Aufenthalt in unserem Haus. Das Team unserer Rezeption steht Ihnen 24h zur Verfügung unter der Kurzwahl 1000 mit Ihrem Zimmertelefon oder 01234-456789 vom Handy. Ihr Hotel. PS: Im Restaurant wird Ihnen heute ein Tatar vom Red Snapper serviert.

Aber auch schon im Buchungsprozess können SMS weiterhelfen. Buchungsbestätigungen per Mail werden oft kaum beachtet, wahrscheinlich auch bedingt durch die Fülle an Informationen. Verschickt man die Buchung per SMS, so fallen Fehler in der Buchung schneller auf, da eine SMS praktisch immer bis zum Ende gelesen wird. Dadurch lassen sich Probleme rechtzeitig erkennen und der Kunde spart sich auch einen Ausdruck der Buchungsbestätigung.

„Hiermit bestätigen wir Ihre Buchung im Hotel ABC, Twin-Room. Anreise am 01.01.2013. Abreise am 02.01.2013. Bei Fragen zu Ihrer Buchung helfen wir Ihnen gerne unter 01234-456789 weiter. Wir danken Ihnen für Ihre Buchung und freuen uns auf Ihren Aufenthalt.

Realisieren lässt sich ein solcher SMS-Versand vergleichsweise einfach. Dienste wie Lox24 bieten Cloud SMS an, sodass das eigene System nur über eine Internet Anbindung verfügen muss. Der SMS Versand kann so automatisch ins eigene Buchungssystem integriert werden und statt oder zusätzlich zur E-Mail wird dann einfach eine SMS über den Gateway verschickt. Kleinere Hotels, die den Aufwand einer solchen Implementierung scheuen, können SMS auch über die Website oder Outlook verschicken.

Über den Autor

Der Autor hat noch keine Informationen zu sich veröffentlicht

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.